Menu Kontakt

 

DigitalCityNet-Hubs Berlin - Eine Stadt mit vielen Zentren.


Nicht nur der Ruf der Metropole hat seine Besonderheit, sondern auch ihre Infrastruktur: sie ist dezentral organisiert. Im Gegensatz zu zentrierten Städten verteilen sich in der Metropole Einkaufsstraßen, Ausgehmeilen und Entertainmentzentren über das gesamte Stadtgebiet. Entsprechend haben sich dazu verschiedene Verkehrsknotenpunkte entwickelt, die die einzelnen Stadtzentren miteinander verbinden.

Um die dezentrale Struktur Berlins mit dem DigitalCityNet effizient zu bespielen, haben wir uns auf diese besonders frequenzstarken Standorte der Stadt konzentriert – für effektive City-Dominanz in digitaler Qualität. 
 
 

 

Die DigitalCityNet-Hubs. Dreh- und Sammelpunkte Berlins

Concept-Stores in der Kastanienallee, Haute Couture auf dem Kurfürstendamm, Schnäppchenjagd in der Schloßstraße – jeder DCN-Hub bietet unterschiedliche Anreize für Berliner und Besucher der Stadt. 

So ermöglicht die Auswahl der Standorte für die Digitalen City Light Poster eine reichweitenstarke Ausspielung von Botschaften innerhalb verschiedener Konsumentengruppen mit Strahlkraft in die ganze Metropole. 

Änderungen und Aktualität der Screenanzahl in den einzelnen DCN-Hubs durch Auf- und Abbauten vorbehalten.
  

 

Die Digital City Hubs - Details

 

 


 

Buchungsmöglichkeiten: 


Das DigitalCityNet Berlin ist bei einer wöchentlichen Belegung in den folgenden fünf Buchungspaketen buchbar:
 
  • Small (S): 18 Spots pro Stunde
  • Kompakt (K): 36 Spots pro Stunde
  • Medium (M): 54 Spots pro Stunde
  • Large (L): 72 Spots pro Stunde
  • Extra Large (XL): 90 Spots pro Stunde

Bei Tagesbelegungen ist ausschließlich die Buchung von 54 Spots pro Stunde (Medium) möglich.

  

Mehr Informationen zu unseren digitalen Werbeträgern