Menu

Mit 3D-Effekten lässt sich digitale Außenwerbung noch aufmerksamkeitsstärker gestalten. Auch ohne VR-Brillen, AR-Technologie oder Übereck-Screen lassen sich raumgreifende Effekte umsetzen.


Die folgenden drei optische Techniken funktionieren auf allen unseren Digital Out of Home-Screens und können bei jeder digitalen Kampagne eingesetzt werden.

Der Paralax-Effekt

Einigermaßen unkompliziert entsteht eine optische Tiefenwirkung im Motiv, wenn das Bild in verschiedene Ebenen aufgeteilt wird, die sich leicht in unterschiedlichen Geschwindigkeiten, bzw, Richtungen bewegen. Hochaufgelöste Grafik-Assets verstärken diesen Effekt.

Schatten und Rahmen

Etwas aufwendiger ist die Produktion eines Motivs mit einer 3D-Animations- und Rendering-Software. Perspektive, Licht- und Schattenwirkung sorgen für den eindrucksvollen 3D-Effekt. Ein Rahmen um das Motiv, der mit dem realen Rahmen optisch „verschmilzt“ kann die Wirkung noch erheblich verstärken.

Bewegter Hintergrund

Aber es gibt noch mehr Effekte, die Ihre DOOH-Kampagne auf ähnliche Weise eine 3D-Wirkung verleihen. Mit einem 3D-gerenderten Motiv im Vordergrund und einem sich unabhängig davon bewegenden Hintergrund lassen sie Objekte und Produkte besonders gut räumlich in Szene setzen.



Wenn Sie mehr zu 3D-Effekten und unserem Angebot wissen möchten, freuen sich unsere Expert:innen, Ihnen weiterzuhelfen.

 

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf.