Strategie
Um eine nachhaltige Awareness für das neue Purina-Katzenfutter in der Zielgruppe der Katzenliebhaber:innen zu schaffen, sollte die DOOH-Kampagne mit Audio-Werbung intelligent kombiniert werden. Die Programmatische Aussteuerung sollte Kampagneneffekte intensivieren und die Zielgruppe möglichst effizient ansprechen.

Umsetzung
Auf Basis von Zielgruppenbewegungsdaten wurden die DOOH-Spots und die Audio-Ads miteinander verknüpft und über eine DSP zentral ausgesteuert. Die Ausspielung der DOOH-Spots im DigitalDeluxeNet (DDN) in Berlin, Hamburg, Köln, Düsseldorf und München konzentrierte sich auf Tageszeiten, zu denen die Katzenliebhaber:innen verstärkt unterwegs waren. Personen der Zielgruppe, die einen Kontakt mit einem DOOH-Werbemittel hatten, wurden zusätzlich auf beliebten Audio-Plattformen und digitalen Radio-Streaming-Diensten mit Audio- und Companion-Ads angesprochen.  

Ergebnis
Durch die crossmediale, beziehungsweise multisensorische Ansprache wurde ein Consideration-Uplift von mehr als 11 Prozent erzielt. Die Anzahl der Ad-Impressions konnte bei gleichbleibendem Budget durch effiziente Optimierungsmaßnahmen im Non-Guaranteed Deal um 13 Prozent gesteigert werden. Auch die Wiederverwendungswahrscheinlichkeit des Produktes stieg in den Städten mit programmatischer Verzahnung von DOOH und Audio um 16 Prozent. 

Kampagnenpartner
Agency: Kinetic
DSP: Active Agent
SSP: VIOOH
Daten Anbieter: Otto Retail Media